KLASSE BRANDMEIER
Hochschule für Bildende Künste Dresden


HOMEKLASSEAUSSTELLUNGENPROJEKTEGÄSTE KONTAKT

 

PROJEKT & KLASSENFAHRT
Exkursion nach Kvilda — Tschechien
24.10. bis 30.10.2015

Haus in Kvilda, Südböhmische Schweiz/Tschechien – Gemeinsames Arbeiten, Leben
Klasse Brandmeier, einige Studenten (Pietro Sabatelli, Wolf Roberto Schimpf, Theresa Sellmann, Katsiaryna Matsesha, Elisa Manig) mit Studenten aus Litauen (Prof.Redas Dirzys),Tschechien (Prof.Martin Zet), Italien (Prof. Donatella Landi), Polen (Prof. Marek Wasilewski)

Was passiert wenn man eine Handvoll Studenten aus unterschiedlichen Ländern in einem großen Haus zusammenbringt. Mitten im imposanten Naturschutzgebiet der südböhmischen Schweiz, fernab von dem alltäglichem Leben, lernt man sich kennen, geht zusammen wandern entdeckt Gemeinsamkeiten und versucht sich über die Schwierigkeiten der unterschiedlichen Sprache hinweg zu verständigen. Es entstanden Gemeinsame Arbeiten die in einer kleinen Ausstellung am Ende der Woche präsentiert wurden.

Bilder von dem Projekt

 

 

PROJEKT & PERFORMANCE
Performance THE DINNER
27.6.2015 um 14:30 Uhr

und Teilnahme an dem Projekt PERFORMING the Black Mountain ARCHIVE
von Arnold Dreyblatt in:
Black Mountain. Ein interdisziplinäres Experiment 1933-57
Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin
15. bis 28.6.2015

Bilder von der Performance

 

 

PROJEKT & AUSSTELLUNG
Besuch in Dresden von der Klasse von Martin Zet aus Brno
14. bis 20.12.2013

Studenten aus Brno und Dresden Arbeiten eine Woche lang zusammen. Die Ergebnisse werden abschließend in einer Ausstellung an der Hochschule gezeigt.

 

 

PROJEKT & KLASSENFAHRT


BRNO - Tschechien

Schönheit – so Kants berühmte Formel – ist Zweckmäßigkeit ohne Zweck. ... Anstatt bestimmten Zwecken zu dienen, ist schöne Kunst demnach zweckmäßig für Handlungen, deren Ende offen ist

Brünner Funktionalismus
In Kooperation mit der Faculty of Fine Arts BUT entstanden vom 04. bis 14. Mai 2012 drei Filmprojekte, welche d
ie Teilnehmer anschließend in einer Ausstellung in Brno präsentierten.

 

 

PROJEKT
The Direction of Light

A workshop with students of the Art University Damascus and students of Hochschule für Bildende Künste Dresden (studio Brandmeier)

The workshop called The Direction of Light addresses both meanings of the term direction. Direction means course and orientation, like the route of light, the beam, and it also means instruction and assignment, like the French word „Regie“. Both understandings may function as a subject or just a starting point for the artistic work of the participants.
„Light“ is a most simple and obvious topic for a workshop. It focuses on the very conditions of any visual art and it turns these conditions into the subject of the students´ work. The theme of the workshop The Direction of Light is meant as a theme which is not shaped by given concepts and opinions, but by the given facts, and the actual conditions we share.
On a second level the topic„Light“ offers many opportunities to study Syrian historical and contemporary architecture, and gives us a starting point for the understanding of Arabic culture. But beside this, it most of all offers a view on every day’s life and the very global use of light – like traffic lights, mirrors and flashlights, candles and TVs.
The Direction of Light could be the focus not only for the things observed in this workshop but also for the tools we work with. I would leave it up to the individual choice of every student which material and media he or she wants to use, but I explicitly propose to include photography and video, projectors and screens as genuine tools of light and hereby the appropriate media for this research.

Prof. Monika Brandmeier HFBK Dresden 07/17/2009 Proposal for a cooperative students project in Damascus 2010

 

AUSSTELLUNG
Richtung und Regie des Lichts
02. bis 06.05.2010
Eröffnung: Sonntag, 02.05.2010, 18 Uhr
Goethe Institut Damaskus
Malki Str. 8
Damaskus / Syrien

Hier die Ausstellungseröffnung ansehen!
Hier sind Eindrücke und Erlebnisse der beteiligten Künstler!

 

 

 

 

PUBLIKATION
BRAND KLASSE MEIER

Ein 128-Seiten-Buch mit Interviews und vielen farbigen Abbildungen. Erschienen anlässlich der Klassenausstellung im Künstlerhaus Dortmund, November 2006

Hier das Buch bestellen!


AUSSTELLUNG
BRAND KLASSE MEIER

Klassenausstellung im Künstlerhaus Dortmund,
November 2006

Hier die Ausstellung anschauen!